Wurzelkanalbehandlung

 

Wenn der Nerv oder der Bereich um die Wurzelspitze erkrankt ist, ist die Wurzelkanalbehandlung (endodontische Behandlung) manchmal die einzige Möglichkeit, den Zahn in der Zahnreihe noch zu erhalten.

Je nach dem Stadium der Erkrankung erfordert die Behandlung mehrere Termine. Während der Behandlung werden die Wurzelkanäle gereinigt, gespült und zum Schluss gefüllt. Dabei sind auch etliche Röntgen-Kontrollaufnahmen erforderlich. Danach ist oft die Überkronung des Zahnes notwendig, um den Zahn zu stabilisieren.

Im individuellen Gespräch erklären wir Ihnen den Ablauf der erforderlichen Zahnerhaltungsmaßnahmen.